Blog-Archive

125 Jahre Kurfürstendamm

Schuhbär

Schuhbär

Bären am Kudamm

Bären am Kudamm

Buddy Bären in der Knesebeckstraße

Buddy Bären in der Knesebeckstraße

Heute war der Kudamm komplett gesperrt und dafür konnte man, viele schöne, alte Autos bestaunen. Tausende machten sich auf den Weg in die City. Es herrschte ein schöne Atmosphäre, die an alte, gemütliche Zeiten erinnerte.

Seit dem 26. Juni 2011 sind die United Buddy Bears erstmalig in der City West zu sehen und werben mit rund 140 Bären im Bereich Ku’damm Ecke Knesebeckstraße für Toleranz, Völkerverständigung und ein friedliches Miteinander.

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, hat die Schirmherrschaft der Ausstellung übernommen.

Das nichtkommerzielle Projekt kehrt nach 21 Ausstellungen auf 5 Kontinenten und über 25 Mio. Besuchern an den Ort zurück, wo 2001 die Idee der Buddy Bären geboren wurde. Die Ausstellung wird bis zum 03. Oktober 2011 rund um die Uhr und kostenfrei zu besuchen sein.

Rikscha fahren – immer ein Vergnügen.

http://www.kudamm2011.de

Dieser Beitrag wurde unter Tagebuch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.