Blog-Archive

Flug QZ8501

 

Schlechte Meldung: Die Trümmer des vermissten Flugzeugs wurden in  nur 10 Km von der angenommenen Absturzstelle gefunden.

Zig Suchmannschaften waren dazu nicht in der Lage. Technik und Material sind eben doch nicht alles! Einheimische Fischer fanden die Absturzstelle, ganz ohne GPS, CPU, NSA und AfD, ohne Flugzeuge und Spezialausrüstung.

Manchmal hilft nur der normale Menschenverstand oder etwas Glück im Leben.

 

Es muss etwas ungewöhnlich Heiliges im Salz sein: man findet es in unseren Tränen und im Meer.

Khalil Gibran

Rikscha fahren – immer ein Vergnügen.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Tagebuch abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.