Blog-Archive

Brüder – nicht Schießen!

Beatles -Revolution

Am Freitag ist ein denkwürdiger Tag – in mehrfacher Hinsicht. Für uns Deutschen war dieser Tag schon öfter ein revolutionärer oder eben einsehr  tragischer Tag.

Zu diesem Thema gibt es nun ein Revulotionszentrum in Berlin, welches mit vielen Ausstellungen und Aktionen an die Zeit vor 100 Jahren erinnert.

„Nur wer die Geschichte kennt, kennt die Zukunft“, sagte mir einst mein Geschichtslehrer. Dieser Satz erscheint heute wichtiger denn je zu sein.

Die erste Performence startet am 11.November vor dem Podewil in der Klosterstraße. Dort werden Tänzer ohne Grenzen und andere Aktivisten mit roten Laternen zum Bebelplatz ziehen; als Zeichen für den aktiven Widerstand gegen den Krieg.

Bartningallee 21 – Friedenskonzert in Verdun
Das Ende des Schlachtens

Dieser Beitrag wurde unter Tagebuch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.