Blog-Archive

Pa rum pum pum pum

Berlin -Kleiner Tiergarten

Frohe Weihnachten wünsche ich allen Freunden, netten Kollegen und meinen Fahrgästen.

Natürlich wird in Berlin auch an die Ärmsten  gedacht. Mein Freund Frank Zander lädt seit vielen Jahren zu Weihnachten 3.000 obdachlose Menschen ins das ESTREL-Hotel nach Neukölln zum Gänsebraten ein. Die Prominenten reißen sich darum auch als Gutmensch auf einem Foto abgelichtet zu werden. So sind sie halt – unsere Politiker.

Anschließend dürfen die Menschen um die es dort angeblich gehen soll wieder sehen wo sie schlafen werden. Aber wir haben ihnen teilweise auch Hütten gebaut, die der von Joseph und Maria in etwa gleichen (Foto). Nur das Baumaterial ist moderner.

Allerdings muss man nicht erst obdachlos sein um eiskalte und einsame Weihnachten zu erleben. Viele Familien schaffen das auch in Wohungen mit gut geheizten Heizkörpern.

Na dann… lasst uns froh und munter sein.

Dieser Beitrag wurde unter Tagebuch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.