Schlagwort-Archive: BER

Sommerferien

Besonders in den Sommerferien ist Berlin eine Reise wert. Da sind nämlich die nervigen Berliner im Urlaub. Diese Zeit genießen die daheim gebliebenen Einwohner sehr! Für Gäste gibt günstige Hotel- oder über AIRBNB günstige Privatzimmer. Ein Tagesfahrschein der BVG gibt … Weiterlesen

Change

Es werden wieder Wetten angenommen. Die Quote steht 10:4, dass Donald Trump noch vor der Eröffnung des BER aus dem Amt gejagt ist. Wenn nicht – dann zählen nur noch Lügen… und dann gute Nacht. Rikscha fahren – immer ein … Weiterlesen

Reiselust im Rikschaland

Wer eine Reise tut, der kann was erleben. Wer an diesem Wochenende nach Berlin kommt, darf sehen wie tausende Menschen am HALBMARATHON teilnehmen. Wie immer schickt der Wettergott bestes Wetter dafür. Die Strecke führt zunächst geradeaus nach Westen über die … Weiterlesen

Empfang

Kann ein Flughafen ein Abbild des Zustands eines ganzen Landes sein? Landet man in den Großstädten der Welt, sieht man zuerst den Flughafen. Dieser ist zu einem wirklichen Aushängeschild eines Landes geworden. Von wegen Erster Eindruck und so. Nicht nur … Weiterlesen

Zurück in die Gegenwart

Zeitzeugen werden knapp. Die Zeugen des Holocaust sind so gut wie verschwunden. Die Zeugen der Kaiserzeit sowieso. So ist bereits heute vor 90 Jahren der erste Reichspräsident der Weimarer Republik – Friedrich Ebert – gestorben. Aber auch die Helden der … Weiterlesen

Flugrouten

In diesen Tagen werden mal wieder die Flugrouten des zukünftigen Großflughafens diskutiert – ungeachtet vom elenden Stillstand auf der Baustelle. In der Natur sind jedoch bereits die geänderten Flugrouten in Betrieb genommen worden. Zur Zeit fliegen die Schwäne der Berliner … Weiterlesen

Neuwahlen

Unverzüglich nach den Bundestagswahlen wurde beschlossen, einige Dinge mit sofortiger Wirkung zu ändern. So zum Beispiel ist Autofahren in Berlin zeitweise verboten, um den krank machenden Lärm- und Stresspegel zu reduzieren. Wir erinnern uns dabei auch an die Ölkrise in … Weiterlesen

Raus damit!

Ob ein Groß(?)flughafen, ein großes Stadtschloss, eine noch immer nicht sanierte Oper, der Bau einer U-Bahnlinie vom Brandenburger Tor zum Alexanderplatz 500 m parallel der seit 1882 bestehenden und bis vor einigen Jahren bestens funktionierenden Stadtbahn, oder die geplante „Klaus-Wowereit-Gedächnisbibliothek“. … Weiterlesen

Nicht an einem Tag erbaut

Gestern bin ich mit meiner Freundin seit längerem einmal wieder mit dem Auto durch die Stadt gefahren. Kreuz und Quer. Ich liebe es an einem verschlafenen Sonntag die leeren Straßen zu genießen. Leider war es mit dem Genuss nicht soweit … Weiterlesen

Bye Bye BER – Adieu Berliner Schloss

Im April hatte ich über die Schließung des alten Flughafens geschrieben. Am 02. Juni 2012 sollte er geschlossen werden. Nach mehreren Verschiebungen und drastischen Problemen und Ver(s)teuerungen haben sich nun die Betreiber entschlossen, dieses Projekt zu begraben und den Bau … Weiterlesen

17. April 2012 – Tschüß TXL

Nachdem einige neue Events und Sehenswürdigkeiten eröffnet haben (siehe vorheriger Artikel), gibt es leider auch Orte die bald endgültig schließen werden. 1974 wurde das sechseckige Hauptterminal des Otto-Lilienthal-Flughafens für den zivilen Luftverkehr eröffnet und im Jahr 2011 wurden in TXL … Weiterlesen

16.September 2011 – SXF#BER

Heute kamen ca. 6.000 Menschen aus dem Süden von Berlin vor dem Kanzleramt zusammen, um eine Menschenkette rund um Selbiges zu bilden und damit gegen die geänderten Flugrouten unseres neuen Großflughafens zu demonstrieren. Es heißt diese Routen wurden im Nachhinein … Weiterlesen

8. August 2011 – Tempelhof Airport

Der Flughafen teilt sich in die mehr als 1200 Meter lange Flughalle mit Hangar und die Empfangs- und Verwaltungsgebäude. Das Empfangsgebäude befindet sich axial dem Hallenbogen angeschlossen, umschließt einen Vorplatz dreiseitig und schafft einen Übergang zu dem dahinter liegenden heutigen … Weiterlesen