Schlagwort-Archive: Gewalt

Fundstück der Woche

von Jochen-Martin Gutsch: In der Zeitung las ich kürzlich von der Online-Petition „Klare Kante gegen Automachos“. Engagierte Fahrradaktivistinnen haben diese Petition ins Leben gerufen, weil sie sich von männlichen Autofahrern „immer wieder“ beleidigt, angepöbelt und genötigt fühlen. Zitat: „Jahrzehntelang hat … Weiterlesen

Mutige Menschen braucht das Land

Vor vielen, vielen Jahren schrieb eine verbitterte Kollegin in der TAZ: „Rikschafahrer hätten alle einen an der Waffel.“ Das ist eine steile These, die meines Erachtens am meisten für sie selbst spricht. Tatsache ist aber, dass die guten Rikschafahrer/innen sehr … Weiterlesen

Was guckst Du?

  Offener Brief an einen bornierten „Kollegen“ Max – du Dummkopf. Am letzten Freitag kam ich am Beginn meiner Arbeit zum Stern. Dir gegenüber stehend überlegte ich, wie ich es anstellen können endlich eine Versöhnung mit dir hinzubekommen. Nachdem du … Weiterlesen

Bewegung 2. Juni

Ein Rikschafahrer erzählt: Am 2. Juni 1967 war ich noch viel zu klein um politische Zusammenhänge wahrzunehmen oder gar zu begreifen. Einige Jahre später begriff ich, dass dies genau das Datum war, wo sich die politische Welt in Deutschland für … Weiterlesen

Schicksal

Als Stadtführer sind sich die meisten Menschen bewusst, dass wir uns ständig in der Nähe von potentiellen Anschlagszielen aufhalten. Ob am KaDeWe, am Brandenburger Tor, am Alexanderplatz oder am Hauptbahnhof. Leider ist eine vermeintlich ständige Bedrohung so in unsere Köpfe … Weiterlesen

Frau Berg fährt Rikscha

Gestern trat unsere geliebte ANDREA BERG in der Berliner Waldbühne auf. Ohnehin war die Stadt am letzten Ferienwochenende traditionell voller Gäste, Feste, Versammlungen und Aktivitäten. Mit so viel Ablenkung ist es sehr einfach über die Anderen – die Abgehängten unserer … Weiterlesen

1000 Jahre

Die meisten Menschen meiner Generation kennen Sprüche der Eltern. Alte Geschichten. Das Ewige. Am 8. Mai ist alles vorbei, den 20. April, schwarzbraun ist die Haselnuss. So bin auch ich nicht frei von unserer Vergangenheit. Meine Eltern konnten einfach nicht … Weiterlesen

Historischer Fund im Schloßpark

Während drastischer Rodungsarbeiten im Berliner Tiergarten ist das Wrack eines altem Flugzeugs gefunden worden. Nach etwas Recherchearbeit ist nun klar, dass es sich um  die Reste einer Bachem Ba 349 A, der letzten „Wunderwaffe“ der Nazis handelte. Das Fundstück wurde … Weiterlesen

9/11 oder 11/9

Beide Tage waren wohl – jedes für sich – ein Datum, welches Geschichte schrieb. Die eine Geschichte ist heute 13 Jahre her und veränderte die Welt grundsätzlich. Ich bin wohl nicht alleine der Ansicht, dass es seit diesem Tag eine … Weiterlesen

Im medialen Schatten der WM

Vor einigen Tagen haben sich politische Aktivisten die Mühe gemacht eine einsame Wand am Spandauer Schifffahrtskanal als Ort für ihre Botschaft zu nutzen. Dort war es nur einige Tage zu sehen Und es fand dort kaum Beachtung – wie gesagt … Weiterlesen

Halloween in Berlin

Heute ist Reformationstag und damit Feiertag im Umland von Berlin. Dadurch sind viele Brandenburger in der Stadt, um die ersten Weihnachtseinkäufe zu erledigen. Aber neben diesem Feiertag ist auch noch das Halloween-Fieber ausgebrochen. So sind überall gruselige Gestalten zu beobachten. … Weiterlesen