• Tagebuch

    Kleine Dinge

    Nach der hektischen Berlinale ist nun ist der Winter doch noch einmal zurückgekehrt. Es ist wieder kalt geworden in Berlin. Hoffentlich zum letzten Mal vor dem Frühling. Wenn man aufmerksam durch die Stadt geht und die Augen offen hält, sieht man hier und da kleine Wunder der Liebe und der Dankbarkeit. Ob sich nun die Natur ihren Weg bahnt oder Menschen freundliche Botschaften im öffentlichen Raum hinterlassen. Langsam kommen wieder Gefühle ins Spiel. Die Stars und Möchtegernstars, die Geschäftemacher, die Kritiker und die Wichtigtuer sind weitergezogen – auch die meisten freundlichen Filmfans. Alle haben Platz gemacht für das ganz normale Leben in unserer Stadt. Rikscha fahren – immer ein Vergnügen.…

    Kommentare deaktiviert für Kleine Dinge