• Tagebuch

    9. November

    Bevor heute manche Menschen dem Geschehen am 9. November 1938 gedenken, wurde gestern mit einer bewegenden Ansprache einem anderen Heiligtum gehuldigt. Dem Flugverkehr. Schon tagelang wurde in unserem kleinen, lokalen Sender RBB von dort berichtet; vom „Flughafen der Herzen“ gesprochen. Das sehen viele Menschen aus der Einflugschneise bestimmt ganz anders. Die Berichterstattung erschien doch in etwas in die Jahre gekommen; so wie dieser Ort selbst. Hier der letzte Akt der Schließung vom „Flughafen der kurzen Wege“ Nicht ganz so belanglos aber dafür sehr gut nachzuverfolgen ist „Ihr letzter Weg“ . Der Weg auf dem 30.000 Jüdinnen und Juden – von der Bevölkerung vollkommen unbemerkt – quer durch Moabit in die…